Ambulante ökumenische Hospizhilfe Siegen Logo                     Ambulatne ökumenische Hispizhilfe Siegen Icon Caritas

Zwei Partner – ein Ziel

Die Ehrenamtlichen der Ambulanten ökumenischen Hospizhilfe Siegen e.V. und die Mitarbeiterinnen der Koordinationsstelle für Ambulante Hospizarbeit beim Caritasverband Siegen-Wittgenstein e.V. arbeiten seit über 15 Jahren vertrauensvoll zusammen mit dem einen Ziel:

Menschen am Lebensende und ihre Nächsten zu begleiten

Ambulante ökumenische Hospizhilfe Siegen

Dazu gehören:

Die Begleitung von Trauernden – in Einzelgesprächen, Gruppen für Erwachsene, Jugendliche und Kinder und im Trauercafé.

Das Bewusstsein zur Begleitung Sterbender in die Öffentlichkeit tragen u.a. durch das Siegener Hospizgespräch, „Hospiz macht Schule“ in Grundschulen, Fortbildungen für andere Einrichtungen (wie zum Beispiel Kindertages-einrichtungen etc.) und neue Projekte.

Dies geschieht auf einem hohen fachlichen Niveau: die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden durch eine umfangreiche Ausbildung (ca. 100 Unterrichtsstunden) sorgfältig auf ihren Dienst vorbereitet. Sie erhalten professionelle Begleitung in regelmäßig stattfindenden Gruppentreffen, Fortbildungen und Supervision. Die Koordinatorinnen verfügen über ein abgeschlossenes Studium in der Sozialen Arbeit und u.a. über die Zusatzausbildung in Palliative Care. Sie nehmen ebenfalls regelmäßig an Fortbildungen und Supervisionsangeboten teil.